IMG_1313

Uwe wurde auf der Jahreshauptversammlung ebenso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie sein Stellvertreter Horst Albert. 27 Mitglieder wohnten der Versammlung am Samstag im Bräustüble bei. Dabei standen die Neuwahlen im Mittelpunkt. Neuer Kassierer ist Jörg Serby, neuer Sportwart Axel Pietsch, Schriftführerin bleibt Sabine Marschall. Die Kasse prüfen Heike Gerberich und Nicole Steinzer. Alle wurden ohne Gegenstimmen gewählt.

In seinem Rückblick auf das Sportjahr 2015 nannte Uwe die Leistungen der 1. und 2. Mannschaft „steigerungsfähig“. Beide Teams belegten in ihren Spielklassen jeweils den fünften Platz. In der kommenden Saison werden wir drei Mannschaften ins Rennen schicken. Denn der Club erhält Zuwachs von acht neuen, jungen Mitgliedern, so dass der Verein jetzt 37 aktive und zehn passive Mitglieder zählt. Uwe wünschte den Neulingen, die in der Kreisliga antreten werden, „viel Spaß und Erfolg“ und überreichte jedem ein kleines Willkommens-Präsent in Form von Bouletuch und „Schweinchen“.

Die 1. Mannschaft wird in der Bezirksoberliga um den Klassenerhalt spielen, die 2. Mannschaft möchte in der Bezirksliga einen Mittelfeldplatz belegen. Mannschaftskapitäne sind Uwe Gerberich (1.), Jörg Serby (2.) und Axel Pietsch, der die jungen Spieler in der 3. Mannschaft unter seine Fittiche nimmt. Da die Bezirksoberliga heuer acht Mannschaften umfasst, sind drei Spieltage nötig. Einen davon richtet der 1. BC Uff Eisen in Marktheidenfeld am 11. Juni aus. Weitere Turniere siehe Turnierplan.

Zum Abschluss der Versammlung wurde Werner Pietzarka für seine Treuezum Verein ausgezeichnet. Wie Klaus Pfeuffer und Ute Zimmermann (beide verhindert) ist Werner seit 20 Jahren beim 1. BC Uff Eisen aktiv.                              (Schriftführerin Sabine Marschall)

 boulejhv1