Monats-Archive: Februar 2016

Mechenharder und Würzburger Doublette vorne

Nein, Schlappschwänze sind Boulespieler wirklich nicht. 28 Teams trotzten am 30. Januar bei unserem 7. Hässe-Most-Turnier den schlechten Wetterbedingungen und sorgten für eine Rekordbeteiligung. Stürmischer Wind und heftige Regenfälle machten uns am späten Nachmittag allerdings einen kleinen Strich durch die Rechnung – die Finalspiele konnten leider nicht mehr ausgetragen werden. So gab es beim Einladungsturnier gleich zwei Siegerteams: Ro/Paul aus Mechenhard und Annette/Harald aus Würzburg. Platz drei teilten sich die Duos Günter/Albrecht (Külsheim) und Branko/Matthias (Lohr/Marktheidenfeld).

In der Vorrunde dominierten die Favoriten Ro und Paul, und zogen als eines von zwei Teams mit vier Siegen ins Halbfinale ein. Dort gewannen sie recht deutlich gegen die tapferen Branko und Matthias, während das zweite Halbfinale zu einem echten Krimi wurde. Bei starkem Regen setzten sich Annette und Harald mit 13:11 gegen das Külsheimer Duo durch, obwohl man bereits mit 6:11 ins Hintertreffen geraten war. Die beiden Sieger-Doublettes durften sich 150 € an Preisgeld teilen, die beiden Drittplatzierten 90 €. Ebenfalls in die Preisränge kamen die Mechenharder Tommi und Reinhold, die wie im Vorjahr Rang fünf belegten, sowie die Marktheidenfelder Paarung Gabi und Günter. Die beiden sorgten zu Beginn für eine kleine Sensation, als sie die Vorjahresgewinner Konny und Reno mit 13:4 besiegten.

Wir haben natürlich wieder dafür gesorgt, dass es den Boulefreunden aus Aschaffenburg, Mechenhard, Lohr, Schweinfurt, Külsheim, Niedernberg und Würzburg an nichts fehlte. „Hässer Most“ von Werner und Kartoffelsuppe von Jörg hielten die Teilnehmer ebenso warm und bei Laune wie die neue multifunktionale Feuertonne von Präsident Uwe. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass das Turnier wieder ein voller Erfolg wurde.

Schön war‘ s. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Dann vielleicht wieder bei Schnee? Petrus wird es schon richten…

Die Ergebnisse im Überblick – Vorrunde (4 Runden Schweizer System):

1. Ro + Paul (Mechenhard) 4 Siege/+34 Punkte, 2. Günter + Albrecht (Külsheim) 4/+15, 3. Branko + Matthias (Lohr/Marktheidenfeld) 3/+28, 4. Annette + Harald (Würzburg) 3/+20, 5. Tommi + Reinhold (Mechenhard) 3/+19, 6. Gabi + Günter (Marktheidenfeld) 3/+14, 7. Lars + Dirk (Mechenhard) 3/+13, 8. Erika + Kurt (Lohr), Jürgen + Wolfgang (Külsheim), Barbara + Marco (Niedernberg/Dietzenbach) alle 3/+9, 11. Heike + Uwe (Marktheidenfeld) 2/+11, 12. Paul + Michael (Lohr) 2/+3, 13. Konny + Reno (Aschaffenburg) 2/+2, 14. Monique + Willi (Lohr) 2/-5, 15. Franz + Nicole (Marktheidenfeld) 2/-8, 16. Heinz + Bertram (Külsheim) 2/-9, 17. Imre + Mike (Niedernberg) 2/-11, 18. Risa + Javier (Niedernberg/Marktheidenfeld) 2/-14 vor weiteren zehn Paarungen

 Halbfinale: Ro + Paul gegen Branko + Matthias 13:6, Annette + Harald gegen Günter + Albrecht 13:11.

Sabine Marschall, Schriftführerin